RASTERBETON FESTIVALZENTRALE

FESTIVAL FÜR KUNST UND ARCHITEKTUR IN LEIPZIG GRÜNAU


Das Festival „Raster:Beton“ findet anlässlich des 40. Jahrestages der Grundsteinlegung von Leipzig-Grünau, dem zweitgrößten Plattenbaugebiet der DDR, statt. Aus Perspektive der Kunst werden Architektur und Leben in Großwohnsiedlungen beleuchtet, fragen zu Identität und Zukunft gestellt. Für das Festival haben wir gemeinsam mit dem Octagon e.V. die Zentrale ausgestaltet: Im Erdgeschoss eines Plattenbaus Typ „PH 16“ (Punkthochhaus mit 16 Geschossen) haben wir einige Spuren der Zeit aufgegriffen und um Elemente ergänzt, die die Themen Uniformität und Vielfalt aufgreifen, ohne sie zu überreizen.


[ Mission: Raumgestaltung | Für: D21 Kunstraum Leipzig e.V. | Von: Romy Heiland, Julia Köpper, Christian Pfeifer und Philip Stapel | Fotos: Julia Debus | Leipzig, April 2016 | www.raster-beton.de ]

Festivalzentrale RASTERBETON Stuttgarter Allee 4 in Grünau

Eröffnung der Festivalzentrale

Eröffnung der Festivalzentrale

using allyou.net